Digitale Transformation  ist  kulturelle Transformation

Grüß dich!
Mein Name ist Dajana Laube.
Ich bin
Kulturgestalterin.
Digitalmensch. Weltbürgerin.

%2523futurework20_32_edited_edited.jpg

Mein WHY
Mein Antrieb

 

Mein Herz schlägt digital. Als Diplom Medienwirtin und Abenteurerin brenne ich dafür, die digitale Transformation in Deutschland voranzutreiben. Ein digitaler Wandel, der vom Menschen her gedacht wird und in dem Technologie ein Werkzeug ist, das wir Menschen gestalten und nutzen können.

"Mensch first  - Technologie second" Valerie Mocker

Genauso liegt es mir am Herzen, die  Kultur der Arbeitswelt der Zukunft  mitzugestalten und damit das Fundament einer erfolgreichen Digitalen Transformation zu schaffen.

"Human Skills  =  Future Skills" Dajana Laube

Eine Kultur, die davon geprägt ist, was im digitalen Zeitalter unerlässlich ist: Unsere  menschlichen Fähigkeiten  wie Empathie, Kreativität und emotionale Intelligenz.
Eine Kultur, in der es Raum für 
 Menschlichkeit 
 gibt und damit Wertschätzung, Kooperation statt Ellenbogen und Individualität im Team gefördert wird.
Eine Arbeitswelt, die uns 
 Menschen in den Mittelpunkt 
stellt - Kund:innen wie Arbeitnehmer:innen. 

"Being Human Separates Us Human Beings From Machines."

Dajana Laube

 

Nach fast 10 Jahren in der Digital-Wirtschaft bin ich überzeugter dennje, dass ein solcher Kulturwandel der  Schlüssel einer erfolgreichen Digitalen Transformation  ist. Kultureller Wandel fördert  Innovationskraft  Diversität  und die  Anpassungsfähigkeit  auf sich stetig ändernde Umstände und den schnellen technologischen Fortschritt.  

"Digitaler Wandel ist immer zuerst kultureller Wandel."

Ein Kulturwandel ist entscheidend dafür, dass Unternehmen innovationsfähig, wettbewerbsfähig und langfristig wirtschaftlich erfolgreich werden - in anderen Worten: damit Organisationen  fit für das Digitale Zeitalter  werden.


So kann es uns gelingen, dass Deutschland nicht zum digitalen Entwicklungsland wird, sondern dass wir das digitale Wirtschaftswunder feiern können.

Packen wir's an.
 

Mein HOW
Wie ich wirksam werde

(Digitale) Kulturgestaltung  Digitale Transformation 

neue Arbeitsweisen fördern  Wandel des Dreiklangs Mind-, Skill- & Toolsets vorantreiben  vernetztes Arbeiten und  (digitale) Kollaborationen stärken 

Mein WHAT
So werde ich wirksam

"Projektleiterin Human Relations" für Digitalisierung, digitale Zusammenarbeit & vernetztes Arbeiten @ ZUFALL logistics group  Corporate Community Building & Engagement  Chief Champ of Connecting Humans bei Digital Misfits branchenübergreifendes Community Building & Engagement  Change Management  Change Kommunikation  (Virtuelle) Event Konzeption & Umsetzung  Podcast & Vodcast Host  Wirtschaftsbeirätin bei Die Grünen NRW  Mit-Gründerin & Kulturwandel-Begleiterin @ KULTURshift 

 Initiatorin des Digital Misfits Barcamps #NäheGoesOnline  Mentorin für Mädchen im Programm "Wir stärken Mädchen" der Kinder- und Jugendstiftung und RTL Wir helfen Kinder

 
 
 

10 persönliche Fakten

Aufzeichnung

Musik

Musik schenkt mir Energie, Trost, Motivation und Mut.
Bock auf Mutsongs? Folge meiner Spotify-Playlist www.bit.ly/Mutsongs

Schmelzen

Haptik

Ich erfahre meine Umgebung gerne über meinen Tastsinn. Mein Lieblingstastgefühl? Blumenblüten!

Herz-Tätowierung

Partner & Hundi

Ich lebe mit meinem Lebensgefährten und unserem Hundi im naturnahen Kölner Umland. 

Kritzeln

Krise

2018 bin ich durch eine persönliche Krise gewachsen, die sich als Depression outete. Eine schmerzhafte Erfahrung, die mich Wertvolles lehrte.

Dankbar

Introversion

Obgleich ich liebend gerne netzwerke, bin ich eher introvertiert als extrovertiert. Daher nehme ich mir immer wieder Zeit für mich.

Stärker gemeinsam

Verbünden

Ich liebe es, mich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und von und miteinander zu lernen. #StrongerTogether

Herzform

Scanner

Als Scanner-Persönlichkeit bin ich vielseitig interessiert, neugierig und probiere gerne Neues aus.

Meditation in Wald

Achtsamkeit

Meditation, Yoga und Mindfulness sind seit mehr als 10 Jahren ein wichtiger Teil meiner Selbstfürsorge.

Zitronen

Impostor-Syndrom

Mich begleitet das Gefühl, eine Hochstaplerin zu sein. Ich stelle mich meinen Selbstzweifeln bzgl. meiner Fähigkeiten, Leistungen und Erfolge.

Monster Run

Morgenmuffel

Augen auf Halbmast, wenig reden und zombiehafte Bewegungen - das bin ich am Morgen. Ich brauche Zeit, um wach zu werden. ¯\_(ツ)_/¯

 

Mein Twitter Stream